Die Geringelten e.V.

So war es Zweitausendzwölf bei uns:

 

 

Schon ist wieder ein Jahr vorbei. Leider schon wieder kein Dreigestirn und leider noch immer kein Baubeginn auf dem Guidelplatz. In Brauweiler ist ja dieses Jahr wieder nicht viel passiert, bei den Geringelten wurde es dafür nie langweilig und passiert ist ebenfalls mal wieder eine ganze Menge…. 


Nachdem die schönen Karnevalstage vorbei waren, wurde uns nur eine kleine Verschnaufpause gegönnt. Kurz nach Aschermittwoch galt es, sich mit allen Kräften in die Vorbereitungen für unseren Vatertagsfrühschoppen zu stürzen. 

Diesen konnten wir bei bestem Wetter, tollen Gästen, super Stimmung und ganz viel “neuer” Unterhaltung für die kleinen “Geringelten- und nichtgeringelten Pänz” verleben. Bei Dosenwerfen, 4 gewinnt und anderen tollen Sachen, schmeckt den Eltern ein frisches Kölsch unter Freunden doch gleich doppelt so gut. Auch für die Unterhaltung der “Großen” war wieder bestens gesorgt. Neben gekühlten Getränken und leckerem vom Grill konnten sich die Väter wieder traditionell beim Baumstammnageln austoben. Dort konnten sich die Geringelten Männer zum zweiten Mal in Folge gegen die Dansweiler Weltenbummler durchsetzen. 
Man hört davon, daß die Weltenbummler im nächsten Jahr ein Trainingslager besuchen wollen…..
Wir sind gespannt !

Die Geringelten freuen sich sehr, daß der Vatertagsfrühschoppen inzwischen ein fester Bestandteil des Brauweiler Terminkalenders darstellt und von allen so toll angenommen wird. 
Es macht immer wieder Spaß. Danke !

Obwohl es immer wieder viel Arbeit mit sich bringt, konnte mit der dazugehörigen Routine das Brauweiler Wochenende kommen.
Den Samstag konnten wir bei herrlichem Wetter verleben. Das beliebte Tischkicker - Turnier, das inzwischen zum zweiten Mal stattfand, wurde von uns bewusst auf den Sonntag gelegt, da es dann ja erfahrungsgemäß doch etwas ruhiger zugeht. Daß es so ruhig werden sollte, war leider nicht eingeplant. Das rekordverdächtige schlechte Wetter machte uns einen gehörigen Strich durch die Rechnung.
Da es den ganzen Tag in Strömen regnete und auch sehr kalt war, verloren sich leider nur die Hardcore - Kicker zu uns. Dies minderte aber nicht das Geschick und das Können unserer diesjährigen Sieger. 
Auch an dieser Stelle noch mal herzlichen Glückwunsch. Die Sieger konnten sich über “Flüssischkeits-Karten” und Schampus freuen. Wir hoffen, Ihr seid im nächsten Jahr wieder dabei!

In der kommenden Session kann sich Brauweiler auf einige Neuerungen bei den Geringelten freuen.

Zum einen sind endlich unsere heiß ersehnten Geringelten -shirts fertig. Hierfür wurde eine Schneiderin aus Pulheim gefunden. 
So werden die Geringelten im aktiven Karneval in diesem Jahr in einem neuen und moderneren Outfit in und um Brauweiler zu “bewundern” sein. Ebenfalls wird es in diesem Jahr gleich zwei neue Pin`s geben. .Allen Sammlern sei aber vorab schon gesagt, dass Ihr davon nur einen ergattern könnt. Denn die Geringelten haben sich exklusiv einen “Vereinspin” zugelegt. Dieser ist in sehr geringer Stückzahl hergestellt und ist NUR für Vereinsmitglieder vorgesehen.  Der zweite, “offizielle” kann ab dem 11.11. bei uns gegen eine kleine Spende erworben werden. Sieht echt super aus. Lasst Euch überraschen…..
Der offizielle Pin wurde übrigens in einer vereinsinternen Ausschreibung gefunden. Jeder konnte Vorschläge per Zeichnung abgeben, diese wurden dann einem Fachmann (unser Partner für alle Gelegenheiten: Bock op Kölle in Pulheim) überarbeitet. Der diesjährige Pin ist nicht der Gewinner, wurde aber für den kommenden Pin ausgewählt. Dies hat den schönen Nebeneffekt das uns für die nächsten Jahr die Ideen nicht ausgehen können.

Insgesamt liegt also ein sehr arbeitsreiches, aber dennoch schönes Jahr hinter uns.  Auch mit dem Nachwuchs ist es erfolgreich weiter gegangen. So konnten auch in diesem Jahr wieder neue mini Geringelte begrüßt werden.

Den Brauweiler Bürgern wünschen wir nun eine schöne Session, 
verbunden mit den Wünschen, im nächsten Jahr mal wieder ein Brauweiler Dreigestirn bejubeln zu können, und dem großen Wunsch, BALD die Neugestaltung des Guidelplatzes beobachten zu können.

Auch möchten wir es nicht versäumen, dem neuen Vorstand der IG Brauweiler Vereine viel Kraft, Mut, Spass und viel Erfolg für die vor ihm liegenden Aufgaben zu wünschen.

Dreimol von Hätze 

Brauwieler ALAAF