Brauweiler Dreigestirn 2014/2015

Aktuelles vom Dreigestirn

März 2015

 

Auf die Fotos fertig los... Folgend findet ihr Bildergalerien unserer Auftritte. DANKE für die Fotos - liebe Jule!

(ACHTUNG: Aufgrund der hohen Datenmenge dauert der Seitenaufbau ein paar Sekunden länger...!)

 

 

 

Weiterfastnacht in Brauweiler 


Lövenicher Stuben in Lövenich


Kindersitzung in Brauweiler 


KG Muckefuck in Dansweiler


Johanniterstift in Brauweiler 


Hofburg "Zur alten Abtei"


Herrensitzung in Dansweiler


Dreigestirnsempfang in Glessen


Damensitzung Dansweiler


Damensitzung Brauweiler 


Brauweiler Zug


Geburtstag im Zahnrad


Rundherum


Patronatsfest


Glessen


Geb. kölsche Art


Fischenich


Em Stübchen


Bickendorf


AWO Brauweiler 


Vogelsang


Autohaus Bleuel


Karnevalistischer Abend Brauweiler


Fischenich


Februar 2015 (1)


Ein LIVE-Mitschnitt ...





...und aktuelle Auftrittfotos.




Januar 2015 (2)


Bilder einiger Auftritte Anfang bis Mitte Januar




 

Januar 2015 (1)

 

Prinz Sven I. (Sven Heinemann)


Liebe Karnevalisten, liebe Brauwieler Jecke!


Als ich im Jahre 1981 in Köln - Hohenlind das Licht der Welt erblickte, war der zweite echte kölsche Jung der Familie Heinemann geboren.

Meine Eltern sind bereits 1974 aus dem fernen Neuwied im schönen Brauweiler gelandet. Im Gegensatz zu meinem älteren Bruder hatte ich das große Glück, nach 4 Tagen im Kölner Krankenhaus, sofort zu einem echten Brauweiler Jung zu werden. Hier fühlte ich mich schon nach den ersten Tagen sofort wohl und zu Hause.

 

Brauweiler war, ist und bleibt mein Lebensmittelpunkt. Hier ging ich in den Kindergarten, hier besuchte ich die Richezagrundschule sowie die weiterführende Schule. Nach meiner Ausbildung zum Raumausstatter, dem Grundwehrdienst bei der Bundeswehr und dem Besuch einer Abendschule lernte ich das Handwerk lieben und schätzen.  Seit 2005 arbeite ich nun als Parkett- und Bodenleger bei der Firma Josef Herget GmbH in Bergheim Glessen.


In meiner Freizeit besuche ich alle Heimspiele unseres 1.FC Köln. Als geborener Kölner war ich schon in Kindertagen ein echter Jeck. In den wilden, schönen und auch anstrengenden Jahren als „Wirtssohn“ (meine Eltern führten 13 Jahre die Gaststätte „Zur Alten Abtei“) konnte ich auch das erste Mal richtig in das Brauweiler Vereinsleben hinein schnuppern.


In dieser Zeit „rutschte“ ich auch in einen ziemlich verrückten Haufen. Nach einigen Jahren mit lustigen und manchmal kuriosen, langen Nächten mauserte sich der "Haufen" zu einem anerkannten Verein, der heute fest zum Brauweiler Vereinsleben gehört, die Geringelten e.V.


Als Gründungs- und Vorstandsmitglied der Geringelten e.V. und natürlich als echter Brauwieler Fetz erfüllt es mich mit Stolz, heute, in der Session 2014/2015, als Euer Prinz von Brauweiler vor Euch stehen zu dürfen.


Wir drei wünschen Euch und uns eine superjeile Zigg und hoffen, nach 7 Jahren ohne Dreigestirn, diese wichtige „Institution“ in unserem schönen Ort wiederbeleben zu können.


Wir freuen uns auf jeden einzelnen Tag und jede Stunde, die wir mit Euch verbringen dürfen und hoffen, dass wir für Euch ein echtes Brauweiler Dreigestirn met Hätz un Siel sein können.


Vun Hätze dreimal Brauwieler Alaaf  !!!

Euer Prinz Sven I.


 

Januar 2015

 

Die ersten Auftritte 2015...

Am vergangenen Wochenende durften wir die ersten zwei Auftritte im neuen Jahr absolvieren. Zunächst haben wir die Jubiläumssitzung der KG Löstije Donswieler besucht. Ein tolles Publikum hat uns bejubelt und bei unseren gesanglichen Darbietungen fleißig mitgesungen und -geschunkelt.


Danach ging es ins Nachbardorf, in die Heimat unseres Bauern, nach Mülheim zum Ordensappell der Großen Mülheimer KG. Auch hier hatten wir einen tollen Auftritt vor einer Wahnsinnskulisse.


Was für ein toller Einstieg ins Jahr! So kann es gern weiter gehen!! Vielen Dank an all die tollen Leute, die ein soo wundervolles Publikum waren!


Dezember 2014


Jungfrau Siglinde (Christian Wontorra)


Liebe Karnevalisten, liebe Brauwieler Jecke,

an einem Sonntag dem 08.08.1976 erblickte ich in Köln-Weyertal das Licht der Welt. Ne echte kölsche Jung war geboren. Aufgewachsen bin ich natürlich im schönen Brauweiler! Auch wenn ich mittlerweile mit meiner Frau Annette, die ich, wie es sich für einen Jecken gehört, am 11.11.2011 geheiratet habe, und ihren zwei Söhnen Robin und Nico seit 2004 in Pulheim wohne, sehe ich Brauweiler trotzdem als mein Dorf im Stadtgebiet an.


Und da Brauweiler so schön ist, arbeite ich auch bereits seit 17 Jahren hier, bei der Rheinland Kultur GmbH in der Abteilung Einkauf/Vertrieb/ Logistik.


Viele haben mich bereits gefragt, wie man mit dem Vornamen Christian zum Jungfrauenname Siglinde kommt. Hier die Erklärung: 1986, nach meiner Kommunion, wurde ich Messdiener in Brauweiler. Auf meiner ersten Messdienerfahrt nach Obertraun in Österreich, nannten mich einige Freunde nach einem Spaziergang über eine Kuhweide auf einmal „Siggi“. Seitdem habe ich diesen Spitznamen, und so stand mein Name als Jungfrau relativ schnell fest.


Nachdem ich dann nach 9 Jahren meine Messdienerzeit beendet habe, musste was Neues her! Wir gründeten 1995 mit Neueröffnung der Alten Abtei bei unserer lieben Sonni einen Stammtisch. Aus diesem Stammtisch entwickelten sich ein, der seit nunmehr 20 Jahren existiert, mittlerweile als eingetragener Verein Die Geringelten e.V. Schade Sonni, dass Du unser Dreigestirn nicht mehr live erleben darfst. Ich bin mir aber sicher, dass Du Deine Freude auch von oben haben wirst!


Natürlich zählt der Karneval zu einem meiner größten Hobbys, man könnte auch schon fast Nebenjob dazu sagen;-)

Und wer ein Karnevalist ist, geht natürlich auch gerne zum FC. Das mache ich nun regelmäßig seit 1988. Wenn es mal was ruhiger zugehen soll, fahre ich angeln, und mit meiner Familie fahre ich am liebsten mit unserem Wohnwagen in den Urlaub.  


Es ist mir eine Ehre, die siebenjährige dreigestirnlose Zeit als Jungfrau im Brauweiler Dreigestirn 2014/2015 endlich zu beenden und hoffe, dass wir die nächsten Jahre in unserem Abteiort wieder mit Dreigestirnen glänzen können.


Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle schon mal bei allen Vereinsmitgliedern der Geringelten e.V.! Ich bin stolz auf uns! Ein besonderer Dank gilt auch meiner Frau Annette, Nico und Robin und dem Rest der Familie für die Unterstützung und das Verständis für mein zeitintensives Hobby. 


Ich freue mich sehr, mit Euch und allen Jecken im Stadtgebiet die kommende Session feiern zu dürfen!


Ein dreifaches „Du Kannst“ und „Brauwieler Alaaf“

Eure Siglinde 


November 2014 (1)

 

Bauer Günni (Günter Wieczorrek)

 

Alaaf leeve Jecke!

 

Am 23.09.1966 erblickte ich auf der schäl Sick als ´ne echte müllemer Jung das Licht der Welt. Hier verbrachte ich meine Kindheit und Jugend.

 

Nach dem Schulabschluss absolvierte ich eine Lehre zum Maler und Lackierer und arbeitete in verschiedenen Betrieben, bis ich mich im Jahre 2009 selbständig machte.

 

Seit meiner Kindheit begeistert mich der Karneval, schon immer war es mein Traum, einmal in einem Dreigestirn mitzuwirken, dass es nur der Bauer sein kann, war klar.

Im Karneval lernte ich auch meine Frau Christine kennen, die ich standesgemäß am 11.11.2011 geheiratet habe.

 

Ein weiteres Hobby ist von Kindesbeinen an der Fußball. Als Kind und Jugendlicher habe ich selbst aktiv bei Victoria Köln gespielt und natürlich schlägt mein Herz für den 1. FC Köln. Als Mitglied und stolzer Dauerkarteninhaber versuche ich, kein Heimspiel zu verpassen.

 

Seit 2006 wohnen wir nun im schönen Brauweiler. Der Ort ist mein Lebens- und Arbeitsmittelpunkt. Ich bin seit 2009 Mitglied bei den Geringelten e.V., hier fand ich zwei ebenso jecke Jungs, die wie ich den Traum vom Dreigestirn hatten. Und so wird heute mein grosser Traum endlich wahr - nach sieben langen Jahren ohne Dreigestirn darf ich als Bauer neben den beiden unseren schönen Abteiort präsentieren.

 

Ich freue mich, die kommende Session 2014/2015 mit Euch allen feiern zu dürfen!

 

Ein dreifaches „Du kannst“ und Brauwieler Alaaf

Euer Bauer Günni


Oktober 2014 (2)

ES GIBT WAS AUF DIE OHREN!
Der eine oder andere von Euch bekommt es jetzt sicher mit der Angst zu tun, aber tatsächlich: wir werden als Dreigestirn für Euch singen! Dafür waren wir mehrfach im Tonstudio und haben zwei Lieder, deren Melodien Euch allen bekannt sind (die Texte haben wir selbst geschrieben), und ein schönes Medley bekannter kölscher Lieder für Euch einstudiert und aufgenommen. Keine Bange - käuflich erwerben muss unser "Gejaule" niemand ;o) Aber ganz ehrlich, je öfter man es sich anhört, umso besser klingt es. Und nach ein paar Kölsch sowieso! Also, ein Grund mehr, auf der großen Prunk- und Proklamationssitzung dabei zu sein. Denn dann könnt Ihr alle das erste Mal die neue Band "Brauweiler Dreigestirn 2014/2015" bewundern und bejubeln und mit uns singen und abfeiern! 
Unser aufrichtiger Dank gilt Barbaros, der uns für dieses Vorhaben sein Tonstudio zur Verfügung gestellt hat und uns mit Rat und Tat zur Seite stand.


Oktober 2014 (1)

Es ist kaum zu glauben, wir stellen den vorletzten Schnipsel unseres Ordens ein. Heute in einem Monat startet endlich wieder die 5. Jahreszeit. Und ebenfalls in einem Monat, am 22.11. werden wir proklamiert und können das endlich mit Euch feiern. Wir können uns noch zu gut an die Nubbelverbrennung im letzten Jahr erinnern, auf der wir das erste Mal als zukünftiges Dreigestirn erwähnt wurden. Und jetzt ist unser großer Auftritt und "unsere Session" zum Greifen nahe. Die Nervosität steigt, die Aufregung nimmt zu...
Wir platzen bald vor Freude!


September 2014

Und schon ist der nächste Monat angebrochen ... und damit auch der nächste Schnipsel unseres Ordens fällig. Die Zeit fliegt langsam nur so dahin, der 22.11., unser großer Tag, rückt mit großen Schritten näher, die Vorfreude und damit verbunden auch die Aufregung steigt!

 

Wir sind jetzt schon völlig jeck darauf, mit Euch zu feiern!


Und auch hier wieder der Hinweis auf unseren Kartenvorverkauf für den 22.11. Sichert Euch jetzt die Karten!


August 2014 (3)

Am 22.08.2014, genau drei Monate vor unserer Proklamation, hatten wir unseren ersten großen offiziellen Auftritt als designiertes Dreigestirn: die offizielle Vertragsunterzeichnung mit der IG Brauweiler Vereine. Zu diesem großen Ereignis haben wir Gäste befreundeter Vereine und Gönner ins Schützenhaus eingeladen, der Unterzeichnung beizuwohnen.
Um 20:11 Uhr war es soweit, der Vertrag wurde unterschrieben.
Somit ist es nun wirklich ganz offiziell: nach sieben langen Jahren kann Brauweiler wieder ein Dreigestirn präsentieren. Wir haben uns riesig über die positive Resonanz der befreundeten Vereine sowie aller Brauweiler Bürgerinnen und Bürger.
Der Abend war rundum gelungen, wir haben das große Ereignis bis in die frühen Morgenstunden bei Kölsch, diversen Softgetränken und leckerem Bratgut, für alle Gäste kostenfrei, gefeiert.
Wir möchten uns ganz herzlich bei der IG Brauweiler Vereine und allen 120 Gästen bedanken, es war ein ganz toller Abend! Besonderer Dank gilt den Mitgliedern unseres Vereines Die Geringelten e.V., die uns ganz zahlreich mit ihrer manpower unterstützt haben!
Auch hier nochmal der Hinweis auf den Kartenvorverkauf für die Prunk- und Proklamationssitzung am 22.11.2014. Es sind nicht mehr viele Karten zu haben, sichert Euch also noch rechtzeitig Eure Karten unter 02238/9588412 oder per mail unter brauweiler3gestirn@web.de!


August 2014 (2)

Zick 20 johr em Brauweiler Hätze

sin mer hügg nit mih die laute Fetze.

Domols noch met Flausen em Kopp,

maache mer hügg, als Dreigesteen,

ene drop.


August 2014 (1)

Natürlich wollen wir Euch auch in diesem Monat ein Schnipselchen unseres Ordens präsentieren. Da wir allerdings zunächst dankenswerterweise an der Cold-Water-Schällänge teilnehmen durften sowie Termine wahrgenommen haben, diesmal etwas verspätet ...
So langsam gehen die Vorbereitungen in die Phase "hot" über, es wird immer spannender und die Termine häufen sich.

 

WICHTIGER HINWEIS: Aufgrund der großen Nachfrage bitten wir all diejenigen, die sich noch keine Karten für die Prunk- und Proklamationssitzung am 22.11. gesichert haben, dies schnellstmöglich zu tun. Ihr wollt doch alle mit uns feiern.


Juli 2014

Und schon wieder ist ein Monat vergangen ... Wir präsentieren das nächste Stückchen Orden ... Und in vier Monaten könnt Ihr das gute Stück live und in Farbe bewundern! Bis dahin dürft Ihr Eurer Phantasie noch freien Lauf lassen. 

 


Weiterhin weisen wir auf den Kartenvorverkauf für die große Prunk - und Proklamationssitzung am 22.11. hin (siehe Titelbild), frühe Bestellungen sichern die besten Plätze


Juni 2014

Die letzten 170 Tage sind angebrochen ...


Es ist an der Zeit, das zweite Puzzleteil unseres Ordens preiszugeben ... Tusch ... Tada!!!!!


Naaa, wer erkennt etwas?


In diesem Sinne gern auch nochmal der Hinweis auf die große Prunk- und Proklamationssitzung am 22.11.2014. Wir freuen uns auf Eure Bestellungen. Die Karten sind heiß begehrt und begrenzt ...also husch, husch, sichert Euch die besten Plätze! Der Preis pro Karte beträgt, wie auch auf den Damen- und Herrensitzungen, 31€. Wir können Euch schon verraten, daß wir super Kräfte des Karnevals für Euch gewinnen konnten, wie z.Bsp. Kasalla, Bernd Stelter und die Cheerleader des 1. FC Köln. Mehr wird noch nicht preis gegeben!


Mai 2014
Ihr jecken Leut da draußen...
 
...Trommelwirbel:
 
In 192 Tagen hat das Warten ein Ende - dann werden wir endlich proklamiert und können als Euer Dreigestirn durchstarten.

Um Euch die Wartezeit bis dahin zu verkürzen, möchten wir Euch schon mal unseren Orden präsentieren ....
NEEEIIINNN, natürlich nicht komplett in seiner vollen Pracht! Ihr dürft ab jetzt jeden Monat ein "Schnipsel-
chen" des guten Stückes bewundern und so erahnen, wie er dann komplett aussehen wird, quasi ein kleines Puzzle. Im ganzen könnt Ihr unseren Orden dann ab 22.11.2014 bewundern und natürlich auch erwerben. Bis dahin wünschen wir Euch viel Spaß mit den Einzelteilen.
 
Und denkt dran, der Kartenvorverkauf für die Proklamations-
sitzung startet bald, sichert Euch rechtzeitig Karten!

Save the Date!

Die aktuelle Session ist gerade zuende gegangen. Das ist traurig, da wir jetzt wieder fast ein Jahr auf unser Jeckes treiben verzichten müssen....

Aaaber: schon bald ist es endlich soweit - am 22.11. werden wir proklamiert. Wir freuen uns, dass wir diesen Termin mit den Brauweiler Karnevalsfreunden festzurren konnten, und nun alles in trockenen Tüchern ist.
 
Also, tragt Euch dieses denkwürdige Ereignis in Eure Kalender ein, wir freuen uns auf jeden von Euch, der 
mit uns diesen Abend im Brauweiler Gürzenich erleben möchte.
Ab Mai starten wir den Vorverkauf, dann könnt Ihr uns die Karten aus den Händen reißen 

Die Vorfreude steigt ...

Oktober/November 2012

Liebe Leute, die Vorbereitungen laufen!


So waren wir am vergangenen Samstag beim Zinnhannes, um unseren Orden final zu bearbeiten. Und was sollen wir sagen? Er ist fast fertig und kann nun bald in Produktion gehen.


Aaaber - wie er aussieht, das wird natürlich noch nicht verraten. Laßt Euch überraschen, wir sind auf jeden Fall schon mal mehr als begeistert.


 

Die Geringelten e.V. freuen sich riesig, das Brauweiler Dreigestirn 2014/2015 zu stellen.

 

 

 

Nach vielen Gesprächen, Vorbereitungen, Anträgen, bangem Warten und so manchem Stoßgebet ist es nun amtlich...

 

Nach der Verbrennung des Nubbel wurden unsere Jungs Sven Heinemann als seine Tolllität Sven I., Günter Wiezorrek als Bauer Günni und Christian Wontorra als Jungfrau Sieglinde vorgestellt. Die Reaktionen waren einfach irre und lassen die Vorfreude umso mehr wachsen.


Sven I.
Sven I.
Günni
Günni
Siglinde
Siglinde